Stellenangebote/Stellenausschreibungen

DeDie GEMEINDE LANGENBERG hat im Fachbereich "Bauen und Finanzen" zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle des stv. Fachbereichsleiters (39 bzw. 41 Std./Woche) wieder zu besetzen...
Logo der Gemeinde

Die GEMEINDE LANGENBERG hat im Fachbereich "Bauen und Finanzen" zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle des stv. Fachbereichsleiters (39 bzw. 41 Std./Woche) wieder zu besetzen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Bereiche:

 

  • Wirtschaftsförderung

  • Eigenverantwortliche Führung des Eigenbetriebs "Abwasserwerk Langenberg"

  • Entwässerungsgebühren (Kalkulation)

  • Beitragsrecht (BauGB und KAG)

  • Städtebauförderung

     

    Folgende Anforderungen sind von der Bewerberin/dem Bewerber zu erfüllen:

     

  • Abgeschlossene Ausbildung für die Laufbahngruppe 2 - Eingangsamt 1 - im nichttechnischen Verwaltungsdienst (früher: gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) bzw. Verwaltungslehrgang II

    oder

  • Bachelor of Laws der Fachrichtung Verwaltung

     

    Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den tariflichen und gesetzlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 10 TVöD/A 11 BesO.

    Der Einsatz von Teilzeitkräften ist denkbar, wenn eine, den dienstlichen Erfordernissen entsprechende, Aufteilung der Arbeit und Verteilung der Aufgaben gewährleistet ist.

    Die Gemeinde Langenberg fördert die berufliche Entwicklung von Frauen im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes.

    Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht.

    Die Gemeindeverwaltung Langenberg versteht sich als familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Arbeitgeberin. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Personalentwicklung und Personalerhaltung, insbesondere im Hinblick auf das Betriebliche Gesundheitsmanagement, nehmen einen bedeutsamen Stellenwert ein.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und Qualifikation werden Frauen und Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Schriftliche Bewerbungen bitte bis zum 15.06.2018 an die

Bürgermeisterin - Personalamt, Klutenbrinkstraße 5, 33449 Langenberg.