Ärztlicher Notdienst und Rettungsdienst - Wer hilft im Notfall?

Ab dem 1. Februar 2011, 18.00 Uhr, gilt eine neue ärztliche Notdienstordnung in Westfalen-Lippe.
Danach übernehmen 67 zentrale Notfallpraxen dann die ambulante Versorgung nach Ende der regulären Öffnungs- zeiten der Arztpraxen.
In der Arztrufzentrale, die in Duisburg ihren Sitz hat, erfahren Sie von medizinisch geschulten Mitarbeitern die Adresse und die Öffnungszeiten der nächstgelegenen Notfallpraxis.
Die Arztrufzentrale hat die landesweit einheitliche Notfallnummer: 0180/50 44 100

Weiterhin gilt natürlich die Notrufnummer 1 1 2,
wenn dringende ärztliche oder notärztliche Hilfe
oder ein Krankenwagen, beispielsweise nach einem
Unfall oder einer anderen akut bedrohlichen
Gesundheitssituation, dringend benötigt werden.