informationen für Gewerbetreibende

pro Wirtschaft GT

Betriebswirtschaftliche Erstberatung

- für Unternehmen, die durch die Corona-Krise in Schieflage geraten sind

Die betriebswirtschaftliche Erstberatung soll dem Unternehmen, deren Wirtschaftlichkeit im Zuge der Corona-Krise gelitten hat, als erste Orientierungshilfe zur Findung von weiteren Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten und gegebenenfalls einer Neupositionierung am Markt dienen.

Wesentliche Inhalte der Beratung sind:

  • Analyse der tatsächlichen finanziellen Situation zusammen mit dem Unternehmen
  • Abschätzung Liquiditätsbedarf inkl. Analyse der für das Unternehmen „verträglichen“ Darlehenshöhe
  • Vorbereitung auf die Bankgespräche
  • gegebenenfalls Zuführung zu Beratungsförderprogrammen
  • Beratungs- bzw. Zeitkontingent richtet sich nach der Unternehmensgröße

Unter folgendem Link finden SIe weitere Informationen zur Beratung:

https://www.prowi-gt.de/netzwerk-termine/sprechstunden/betriebswirtschaftliche-erstberatung/


Außerdem hat die pro Wirtschaft GT für Gewerbetreibende und Freiberufler für Erstanfragen zur Corona-Thematik eine Servicehotline eingerichtet.

Sie erreichen die pro Wirtschaft GT unter der Telefonnummer 05241 851409. Die Servicehotline ist werktags von 8 bis 17 Uhr freigeschaltet. Sollte die Hotline überlastet sein, können Sie gerne unseren Rückruf-Service in Anspruch nehmen.

Da am Freitagmittag das sehnsüchtig erwartete Programm für die Kleinbetriebe und Soloselbstständige gestartet wird, wird die prowi-Hotline unter 05241-851409 und 05241-851023 auch am Samstag und Sonntag von 8:00-17:00 Uhr für Fragen zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link https://prowirtschaftgt.stage-x.de/detail.php?a=534

Land NRW / Soforthilfen

Um kleinen und mittleren Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen sowie Solo-Selbständigen und Freiberuflern in der Corona-Krise zu helfen, hat die Bundesregierung umfangreiche Hilfen beschlossen. Das Land NRW will diese Corono-Soforthilfen schnellstmöglich an die Unternehmen weiterreichen und plant darüber hinaus, das Sofortprogramm des Bundes aufzustocken.

Presseinfo der Landesregierung vom 24.03.2020.

Soforthilfen für Kleinstunternehmen und Soloselbstständige

Anlage/Eckpunkte „Corona-Soforthilfe für Kleinstunternehmen und Soloselbständige“

Unternehmen-Soforthilfe NRW: 0208/ 3000-439

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.