countryside-2175353_1920.jpg
Schule und Beruf



Das Übergangscoaching ist vor allem für die Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klassen relevant. Im Jahrgang 8 geht es dabei insbesondere um die Begleitung der ersten Berufsfelderkundungen (BuBE-Tag und Elternpraktikum).

In den Jahrgängen 9 und 10 liegen die Schwerpunkte hingegen auf den drei verschiedenen zu absolvierenden Praktika sowie der Beratung und Begleitung der Schülerinnen und Schüler beim Übergang von Schule zu Beruf. Das beinhaltet neben dem Erstellen einer guten Bewerbung und der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche insbesondere die Behandlung der Frage „Wo liegen eigentlich meine Stärken und Interessen im Hinblick auf meine berufliche Zukunft?“. Hierzu kooperiert die Schule mit zahlreichen Betrieben und Einrichtungen in der Gemeinde Langenberg und Umgebung.

Das Übergangscoaching der Gemeinschaftsschule Langenberg orientiert sich am KAoA-Programm der Landesregierung (Kein Abschluss ohne Anschluss) und liegt in Trägerschaft des Caritasverbandes für den Kreis Gütersloh e.V.

2
true
Peci Tag.JPG
PeCi Tag
Peci steht für „Potenziale erkennen – Chancen identifizieren“

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.