countryside-2175353_1920.jpg
Klimatipp der Woche

Kaffeesatz als Pflanzendünger

Kaffeesatz ist reich an Phosphor, Kalium, Stick- und Mineralstoffen und daher viel zu schade für den Müll. Sammle ihn lieber und setze ihn als natürlichen Dünger für deine Pflanzen ein, indem du ihn gelegentlich unter die Blumenerde mischst. Auch flüssiger Dünger lässt sich daraus erzeugen. Dazu muss man den Kaffeesatz mit Wasser vermischen und wie normalen Flüssigdünger alle zwei Wochen dem Gießwasser beimengen.

©utopia.de

Klimatipp der Vorwoche

Handcreme

Wissen:

Herkömmliche Handcremes enthalten oft Vaseline, ein Produkt, das aus Erdöl hergestellt wird, und Mikroplastikpartikel. Vaseline erzeugt auf der Haut einen Schutzfilm, der die Haut vor Feuchtigkeitsverlust bewahrt. Das Mikroplastik trägt dazu bei, dass sich die Haut glatt anfühlt. Um von innen heraus selber zu regenerieren, braucht die Haut aber wertvolle natürliche Fette, die sie in ihre Collagenschicht einbauen kann. Wird dauerhaft Handcreme auf Vaseline-Basis verwendet, trocknet die Haut durch den Mangel an natürlichen Fetten immer mehr aus. Es entstehen feine Mikrorisse, sie wird empfindlich und immer durchlässiger für schadstoffe aus der Umwelt.

Empfehlung:

Gib zur Pflege deiner Hände eine ½ Teelöffel Zucker und ½ Teelöffel Öl in deine Hände. Massiere die Mischung mind. Eine Minute lang ein. Anschließend mit warmem Wasser abspülen. Du kannst entsprechend deinem Budget und Vorlieben einfaches Olivenöl oder hochwertige Hautpflegeöle verwenden. Die Anwendung ist selbst bei stark strapazierten Händen einmal am Tag ausreichend, am besten vor dem Schlafengehen.

© naturtaschen.de

Ansprechpartner
Keine Ergebnisse gefunden.