countryside-2175353_1920.jpg
Notfallkarte

Bei einem Unfall oder einer schweren Verletzung zählt jede Minute. Wichtige Informationen für Ärzte und Rettungskräfte sind Blutgruppe, benötigte Medikamente, Notfallkontaktdaten und mehr. Deswegen hat der Seniorenbeirat der Gemeinde die Notfallkarte ins Leben gerufen. Die Notfallkarte ist so klein, dass sie in jede Hosentasche oder Portmonnaie passt. Sie enthält Name und Adresse, Angaben zum Arzt und Krankenkasse, Kontaktdaten von Menschen, die im Notfall benachrichtigt werden sollen, zu Grunderkrankungen, die Blutgruppe, aktuell eingenommene Medikamente sowie Informationen darüber, ob man Organspender ist oder eine Patientenverfügung ausgefüllt hat. Auch der letzte Krankenauftenhalt kann mit Datum und Ort nortiert werden. Darüber hinaus ist konkret ankreuzbar, ob der Patient Marcumar, Cortison, Heparin oder Insulin einnimmt oder unter Allergien und Unverträglichkeiten leidet. Die Notfallkarte liegt im Rathaus aus.


Notfallkarte.jpg





Keine Ergebnisse gefunden.
Keine weiteren Ergebnisse gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.