Wirtschaftsdaten

Langenberg ist wirtschaftlich eine kerngesunde Gemeinde. Jährlich wird in die Infrastruktur der Gemeinde - Schulen, Sport, Sicherheit und Straßen – investiert.

Folgend ein Auszug aus dem Strukturbericht 2019 des Kreises Gütersloh auf das Jahr 2018 bezogen:

  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse in Langenberg: 1.731 (stetig steigend)
  • Gesamtzahl der in Langenberg wohnenden sozialversicherungspflichtig Beschäftigten: 3.735 (stetig steigend)
  • Anteil der SV-Beschäftigten im Dienstleistungsgewerbe an allen SV-Beschäftigten: 44,80 %
  • Anteil der SV-Beschäftigten im Produzierenden Gewerbe an allen SV-Beschäftigten: 51,80 %
  • Ausbildungsquote 5,8 % (im Kreis Gütersloh (Schnitt 4,3%) mit Abstand die höchste Quote); (Deutschlandweit 4,1 %)
  • Ausbildungsbetriebe: 47
  • Berufs-Einpendler: 1.162
  • Berufs-Auspendler: 3.166
  • BIP/Erwerbstätigen (Kreis Gütersloh) 76.921 € (Stand 2016)

Gewerbesteuersatz 403 (Stand 2020)
Grundsteuer A 217 (Stand 2020)
Grundsteuer B 429 (Stand 2020)


Ihr Kontakt im Rathaus:

Keine Ergebnisse gefunden.